Welch eine Über­raschung für die Insassen eines kleinen Klosters: Nach­dem die Krippe für das bevorste­hende Wei­h­nachts­fest aufgestellt wurde, liegt anstelle des hölz­er­nen Jesuskindes plöt­zlich ein lebendi­ges Baby darin! Aus den vier Mönchen wer­den nun Väter wider Willen, die Windeln wech­seln und Milch­fläschchen wär­men müssen. Außer­dem suchen zwei junge Frauen im Kloster um Hil­fe an. Und schließlich treibt noch ein geheimnisvoller Likörsäufer sein Unwe­sen, der die für den Verkauf bes­timmten Vor­räte des Klosters dez­imiert.